find your #sexuallifestyle

Folge mir...

Türchen 20

ALL ABOUT MR SUMNER´S LOVE - erotischer Roman von Isadorra Ewans

Das erwartet Dich:

Wenn sich echte Erotik und wahre Begebenheiten treffen, kann es nur eine Frau geschrieben haben: Isadorra Ewans. Mit ihrer Liebe zum Detail verzaubert sie sicher nicht nur das Türchen Deines Adventskalenders, sondern auch Dich! Nimm Dir Zeit für dieses Buch, kuschel Dich ein und lies!

UNMANIERLICH Tipp: Nachmachen erwünscht! Genug Türchen dafür hast Du schon geöffnet.

Wert: 10 €

Gewinne das 20. Türchen

Verrate uns in einem Kommentar, was ist Dir bei einem Erotikroman wichtiger: ungewöhnliche Praktiken, spannende Geschichte drum herum, Liebe & Gefühl, oder lieber nur viel Sex?

Hier geht es zum Autorinnen-Profil und den erschienenen Bücher

 

Teilnahmebedingungen:

Um zu Gewinnen kommentiere diesen Beitrag bis 24 Uhr des jeweiligen Türchen-Tages. Für die Teilnahme am Gewinnspiel musst Du mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und eine gültige E-Mail-Adresse besitzen.
Der Gewinner wird per Los ermittelt, von uns angeschrieben und um seine Adresse gebeten. Diese wird ausschließlich für den Versand des Gewinns via DHL genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zum Zweck der ordentlichen Durchführung des Gewinnspiels erhoben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Comments:

  • Christin

    20. Dezember 2018 at 6:21

    Definitiv die Mischung macht es. Sex ist wichtig aber auch eben eine gute Story. Ungewöhnliche Praktiken geben nochmal den gewissen Kick im Vergleich zu Blümchen Sex

  • xalexa

    20. Dezember 2018 at 6:28

    Spannende Geschichte sollte es schon sein.
    Nicht immer nur rein-raus-Micky Maus.
    Detailverliebte Geschichte die viel umschreibt.
    Nicht sowas wie “Er steckt seinen Riesenschw**** in ihre Vo***”. Ist zu vulgär.

  • Dennis Meyer

    20. Dezember 2018 at 6:45

    Bisher hab ich noch keinen Erotik Roman gelesen, aber wie bei jedem guten Buch macht es die Mischung.

    Details gehören dazu, allerdings auch nicht zu viel, man(n) möchte ja auch noch seine Fantasie benutzen.

    Ungewöhnliches ist denk ich dabei auch in einem gewissen Maß gut aufgehoben. Berreichert eventuell das eigene Wissen und verführt ja zudem eventuell zum nachmachen 😉

  • Gucky

    20. Dezember 2018 at 7:21

    Für die Lust auf mehr …..

  • Thomas Albert

    20. Dezember 2018 at 7:44

    Die Mischung machts!

  • Linda

    20. Dezember 2018 at 7:59

    Eine gesunde Mischung aus allem, nicht zu komplizierte Story, soll ja kein Krimi sein. Praktiken und Stellungen dürfen da auch gerne etwas ausgefallen sein

  • Katja

    20. Dezember 2018 at 8:16

    ein Mischung soll es sein, die (spannende) Geschichte ist mir wichtig, sonst fühle ich mich wie in einem 90er Jahre Porno, wo der Handwerker immer pünktlich ist

  • André

    20. Dezember 2018 at 8:52

    Purer Sex ohne Story … ist langweilig. Schlechte Sex-Bücher sind fast schlimmer als schlechte Sexfilme: sie unterhalten nicht, machen nicht an und hinterlassen den Leser mit dem Gefühl, Zeit vergeudet zu haben.

  • Stefanie

    20. Dezember 2018 at 9:35

    Eindeutig die Mischung macht es, Spannungsaufbau, Wendungen und prickelnde Erotik. Ich lese sehr gerne solche Romane die einen mal aus dem Alltag reißen.

  • Axel

    20. Dezember 2018 at 9:57

    Ungewöhnliche Praktiken und Dinge, die man sich selbst eher nicht trauen würde.

  • Susan

    20. Dezember 2018 at 10:39

    Eine spannende Geschichte. Alles andere sollte auch vor kommen, aber ohne eine spannende Erzählung mag man ein Buch auch nicht zu Ende lesen oder quält sich durch.

  • Dekapo

    20. Dezember 2018 at 10:48

    Eine durchdachte Handlung mit erotischen Inhalten. Diese sollten aber so beschrieben sind dass einem noch Spielraum für eigene Phantasien erhalten bleibt.

  • Tina

    20. Dezember 2018 at 11:06

    natürlich soll eine durchdachte Story die Basis bilden. Diese darf dann mit ganz viel Erotik umgarnt sein. Die Erzählung sollte auch Spielraum für eigene Fantasien lassen und die Sprache nicht so brutal derb. 😊🥰

  • Mark

    20. Dezember 2018 at 11:27

    Die Mischung machts =)

  • Ralf & Michaela

    20. Dezember 2018 at 12:07

    Eine Mischung aus allem wobei man auch Spaß an der Erotik haben kann ohne Liebe

  • Sarah

    20. Dezember 2018 at 13:49

    Ich finde eine gute Mischung aus allem wichtig 🙂

  • Steph

    20. Dezember 2018 at 14:01

    Eine gute Mischung von allem darf es gern sein.
    Am liebsten sonntags in der Wanne ein gutes Buch.

  • Luisa

    20. Dezember 2018 at 14:35

    Ich mag die Mischung aus Allem.
    Ein Erotikroman sollte spannend sein, sodass man gar nicht mehe aufhören möchte zu lesen. Er sollte einen Mitreißen und Gefühlen in dem Körper aktivieren. In Kombination mit verschiedenen Praktiken macht das alles eine prickelnde Angelegenheit 🙂

  • Stefanie

    20. Dezember 2018 at 14:50

    eine Story, in die viel Sex passt -und bitte sehr detailiert beschreiben! Danke! 🙂

  • Andrea

    20. Dezember 2018 at 15:36

    Spiel Spass und Spannung und wenn es dann noch bei mir selber kribbelt ist das Buch guuut

  • Jennifer

    20. Dezember 2018 at 15:50

    Ich finde es muss alles passen , Geschichte, Sex und die Erotik drum herum.

  • Lisa und Wolfgang

    20. Dezember 2018 at 15:58

    Etwas von allem, nicht zu vulgär oder eine allzu komplizierte Handlung

  • Alex

    20. Dezember 2018 at 19:17

    Eine gute Mischung und dann richtig rein versetzen, da will man dann gern live.

  • Lea

    20. Dezember 2018 at 19:24

    Das Wichtigste ist immer noch eine gute Geschichte. Sonst funktioniert das Ganze nicht. UN zwar möglichst eine, in der die Frau wirklich gleichberechtigt und genauso aktiv ist wie ihr männlicher Gegenpart. Wenn sie nur das Weibcheni ist, die alles mit sich machen lässt, landet das Buch schneller in der Ecke als ich es ausgelesen habe.

  • Nadine

    20. Dezember 2018 at 20:23

    Hi, ich mag am liebsten Romane, die einen stilvollen Rahmen haben, ohne das es direkt zu einem 500 Seiten Epos ausartet. Bitte viele Sexszenen und Beschreibungen ohne auf jeder Seite die selben Phrasen zubenutzen (ich sag nur “Innere Götin” und “sie biss sich auf die Unterlippe). Dann gerne noch ein bisschen ruppiger und ich bin dabei. LG, Nadine

  • Heinrich

    20. Dezember 2018 at 20:32

    ein Mischung soll es sein

  • Rene

    20. Dezember 2018 at 21:05

    Von allem etwas …

  • Hildegard

    20. Dezember 2018 at 21:23

    Eine gute Story, kleines bisschen Drama, heiße Szenen und Gefühle, und ein Happy End

  • Marina

    20. Dezember 2018 at 22:21

    Eine Mischung aus allem, gute Geschichte, sex und Erotik 🙂

  • Riccarda

    20. Dezember 2018 at 22:53

    Eine gute Story, kleines bisschen Drama, heiße Szenen und Gefühle, und ein Happy End

  • Sandra

    20. Dezember 2018 at 23:04

    Eine fesselnde Geschichte mit prickelnden Momenten, ist eine gute Mischung, damit ich nochmehr lese.

  • Katja

    20. Dezember 2018 at 23:06

    Liebe – Gefühl – Sex – Geschichte…. es muss alles passen…

Schreibe einen Kommentar