find your #sexuallifestyle

Folge mir...

Make more Love von Ann-Marlene Henning & Anika von Keiser

UNMANIERLICH > Bibliothek  > Ratgeber Sex, Liebe & Partnerschaft > Make more Love von Ann-Marlene Henning & Anika von Keiser

Brauchen Erwachsene ein Aufklärungsbuch? Brauche ich, als sexual lifestyle Bloggerin, ein Aufklärungsbuch? Was soll mir dieses Buch noch zeigen, was ich nicht schon selber wüsste? Mit diesen Fragen habe ich mit dem Buch gewidmet und wurde angenehm überrascht.

Das Aufklärungsbuch für die Generation 40plus

Nach der Veröffentlichung des Aufklärungsbuches “Make Love” für Jugendliche (2012) und mehreren erfolgreichen Sendungen der gleichnamigen TV-Reihe, publizierte Ann-Marlene Henning nun das Pendant für die Generation 40plus.

Damit geht sie nicht nur ein tabuisiertes Thema, nämlich die Sexualität im Alter an, sondern hinterfragt auch, ob wir mit unserem Sexleben wirklich glücklich sind.

Was erwartet den Leser des Buches?

Wie auch Yella Cremer, Sexual-Expertin, Autorin und Coach, vertritt Ann-Marlene die These, dass guter Sex nicht vom Himmel fällt und einer gewissen Übung bedarf. Die Basis für die gemeinsame Praxis ist neben Intimität und dem Wissen um die Wünsche des Partners, auch ein das theoretische Wissen um die Anatomie und die vielseitigen Möglichkeiten der lustbringenden Momente.

Daher setzt das Buch nicht nur auf einer Ebene an, sondern kombiniert geschickt den theoretischen Hintergrund mit ehrlichen Antworten auf alle (!) Fragen der Sexualität im Alter und echten Liebesgeschichten von Paaren. Einfühlsam, ehrlich und inspirierend geht Ann-Marlene auf verschiedene Aspekte der Sexualität ein.

Neben den häufigen Fragen zum Sex in der Menopause und Andropause, geht sie gefühlvoll auf Übungen und Techniken des Entdecken des eigenen Körpers ein, denn nicht jede Frau, oder jeder Mann in den Fünfzigern ist derart aufgeklärt, wie wir es heute sind. Oft wird die eigene Intimregion nicht oder nur eingeschränkt erkundet und ist immer noch ein grauer Fleck auf der Landkarte des Körpers, obwohl sie Quelle von Lust und innerem Wohlbefinden sein kann.

Damit Paare auch im fortgeschrittenen Alter die Sexualität leben können, die sie sich wünschen, nimmt die Autorin kein Blatt vor dem Mund, schafft es aber durch ihre gefühlvolle Art gleichzeitig Scheu abzubauen und zu neuen, lustvolleren Wegen zu ermuntern.

Auch wenn ich nicht zur direkten Zielgruppe des Buches gehöre, habe ich mit viele Stellen mit Eselsohren markiert und Seite für Seite Dinge erfahren, die mir so noch nicht in ihrer Gänze bekannt oder bewusst waren.
Ich empfinde das Buch als eine persönliche Bereicherung und empfehle es daher uneingeschränkt weiter!

Über die Autorin

Ann-Marlene Henning, 1964 in Dänemark geboren, hat mit »Make Love«, ihrem Aufklärungsbuch für Jugendliche, einen Bestseller gelandet, der bisher in sieben Sprachen übersetzt wurde. Aus der Idee des Buches entstand eine mehrteilige Fernsehdokumentation. Sie arbeitet nach der Sexocorporel-Methode als Paar- und Sexualtherapeutin in Hamburg.

Entdecke ihre Bücher